BGS Logo

Vorbereitung zur eidg. Berufsprüfung Teamleiterin/Teamleiter Module 1–5

Vorbereitungslehrgang zur eidgenössischen Berufsprüfung «Teamleiterin/Teamleiter in sozialen und sozialmedizinischen Institutionen»     

Der Führungslehrgang bildet die erste Stufe der dreistufigen Führungsausbildung «Teamleiter/in – Abteilungs-/Bereichsleiter/in – Institutionsleiter/in».

Die in diesem berufsbegleitenden Lehrgang erworbenen Führungskompetenzen befähigen die Teilnehmenden, ein Team zu führen und Teamprozesse so zu gestalten, dass gemeinsame Ziele erreicht werden. Sie lernen, ihr persönliches Führungsverhalten zu reflektieren und eignen sich Fähigkeiten an, Teamprozesse zu analysieren und Erkenntnisse weiterzuentwickeln.

Im Weiteren analysieren die Teilnehmenden ihr persönliches Kommunikations- und Konfliktverhalten und erweitern ihre Kompetenzen in der Gesprächsführung. Sie lernen, ihre Führungsaufgaben und Indikationen für Führungsinterventionen kennen, planen diese, führen sie durch und evaluieren sie.
      

Zielpublikum und Voraussetzungen

Der Führungslehrgang richtet sich an in die Zukunft schauende Berufspersonen, welche in der Funktion als Team- oder Gruppenleitende in einer Institution des Gesundheits- oder Sozialwesens tätig sind. Sie verfügen über einen Berufsabschluss EFZ oder einen Diplomabschluss auf Tertiärstufe.
    

Aufbau und Struktur

Der Führungslehrgang ist modular aufgebaut und dauert 25 Tage. Er erstreckt sich über circa zehn Monate und umfasst 510 Lernstunden. Zwischen den Modulen, in welchen Präsenzunterricht stattfindet, sind Phasen des Praxistransfers und der Leistungsnachweise in Form von Modulabschlüssen geplant. Die Teilnehmenden werden in ihrem Lernprozess begleitet und gefördert.

Der Führungslehrgang beginnt mit einem Einführungstag, an welchem die persönliche Lernkompetenz der Teilnehmenden besprochen und das Lernen während der Weiterbildung geplant wird.

Inhalt und Daten 

in der Regel Montag, Dienstag, Mittwoch, 09.00 – 17.00 Uhr

Daten und Inhalte 2024
     

Leitung

Claudia Bley, Leiterin Leistungszentrum Weiterbildung BGS, Berufsschullehrerin im Gesundheitswesen, Executive Master of Business and Administration

Mattias Grond, Supervisor/Coach BSO, Dozent in der Erwachsenenbildung

Koste

Gesamter Lehrgang CHF 6500.-

in zwei Raten von je CHF 3250.-
einzelnes Modul CHF 1350.–

Kostenanpassung vorbehalten

Dieser Vorbereitungslehrgang zur eidgenössischen Berufsprüfung untersteht der Subjektfinanzierung des Bundes. Die Teilnehmenden können nach Absolvieren der Berufsprüfung Rückerstattungen von 50% der Kosten direkt beim Bund einfordern, unabhängig vom Prüfungserfolg.

Weitere Informationen finden Sie auf der Webseite des Staatssekretariats für Bildung, Forschung und Innovation (SBFI) und in diesem Video.