BGS Logo

Informationskompetenz

Die Bibliothek des Bildungszentrums Gesundheit und Soziales (BGS) bietet kostenlos für alle interessierten Personen zielgerechte Einführungen in die Literatursuche und den Umgang mit den neuen Medien an.

Wenn Sie sich für Themen wie z.B. Bournout, Demenz, Behinderung, Pflege, Krankheit oder Betreuung von Angehörigen etc. interessieren oder sich über ein spezielles Gebiet im Gesundheitswesen informieren möchten Können Sie die BGS-Bibliothek besuchen und die Informations-Spezialistinnen zeigen Ihnen, wie Sie die gewünschten Medien finden und erklären Ihnen auch den Umgang mit dem Bibliothekskatalog, der Artikelsuche in einer der vielen Fachzeitschriften, eBooks und Literatur-Datenbanken.

Die BGS-Bibliothek bietet jeden ersten Montag im Monat, von 16 bis 18 Uhr eine Einführung in die Benutzung des umfangreichen und wertvollen Bibliothekbestandes an. Das Ziel der Einführungen ist, die Ressourcen der Bibliothek neben dem schulinterenen Gebrauch auch der breiten Öffentlichkeit zugänglich zu machen und die Benutzer in die selbstständige Suche von gedruckten und elektronischen Quellen einzuführen. Das Angebot richtet sich sowohl an AnfängerInnen wie auch an fortgeschrittene Personen und wird den jeweiligen Bedürfnissen angepasst. Die Einführungen sollen einen Beitrag zum lebenslangen und selbstorganisierten Lernen leisten. Einzelpersonen können ohne Voranmeldung kommen, Gruppen und Schulklassen melden sich bitte unter 081 286 85 04 oder bibliothek@bgs-chur.ch an. Die BGS-Bibliothekarinnen freuen sich auf Ihren Besuch!

Flyer