BGS Logo

HF Pflege

Die Höhere Fachschule Pflege kann auf folgenden Wegen erworben werden:

Vollzeitstudium

  • regulär (3 Jahre)
  • verkürzt für einschlägig* vorgebildete Personen (gut 2 Jahre)
  • verkürzt für FaGe mit bestandener eidg. Berufsprüfung Langzeitpflege und -betreuung (gut 1.5 Jahre, 78 Wochen)

Berufsbegleitendes Studium

  • regulär (4 Jahre)
  • verkürzt für einschlägig* vorgebildete Personen (3 Jahre)
  • für dipl. Pflegefachpersonen DN I (1 Jahr)

* einschlägige Vorbildung: FaGe oder gleichwertige Ausbildung 

All diese Wege führen zum eidgenössisch anerkannten Abschluss als diplomierte Pflegefachfrau/-mann HF.

Unterricht an der Höheren Fachschule Pflege am BGS live erleben
Sind Sie an der Ausbildung zur diplomierten Pflegefachfrau/-mann HF am BGS interessiert? Möchten Sie sich live ein Bild vom Unterricht an unserer Schule machen? Zögern Sie nicht, im Unterricht zu schnuppern!
Flyer „Schnuppern im HF-Unterricht“

Im folgenden Film sehen Sie alle Lerngefässe, die für das Lernen und Lehren an der Höheren Fachschule Pflege bedeutsam sind.

Eine Kurzübersicht über die Bildungsgänge HF Pflege am BGS finden Sie auch auf der Website der OdA Gesundheit und Soziales Graubünden: Link

Nationaler Qualifikationsrahmen NQR und Diplomzusatz

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen