BGS Logo

Aufnahme

Wer das Nachdiplomstudium HF Intensivpflege absolvieren will, muss eine abgeschlossene Ausbildung als diplomierte Pflegefachperson HF oder FH oder ein vom SBFI anerkanntes, gleichwertiges ausländisches Diplom in Pflege vorweisen können und über mindestens 6 Monate Erfahrung in einem Spital (Akutpflege) verfügen. Die Anmeldung hat über die Pflegeleitung der Intensivstation des Kantonsspitals Graubünden zu erfolgen.

Persönliche Anforderungen

  • Verantwortungsbewusstsein und Entscheidungsfreudigkeit
  • Zuverlässigkeit und Kritikfähigkeit
  • Motivation, hohe Lernleistungen zu erbringen
  • Belastbarkeit und Teamfähigkeit
  • Interesse an Medizintechnik und IT

Aufnahmeverfahren

Das Aufnahmeverfahren besteht aus:

  • Ein bis zwei Schnuppertage in der interdisziplinären Intensivstation des Kantonsspitals Graubünden
  • Gespräch mit der Pflegeleitung und einer Berufsbildnerin der Intensivstation des Kantonsspitals Graubünden
  • Eingabe von Referenzen