BGS Logo

Nachträgliche Ausstellung Nachdiplomzertifikat Überwachungspflege

Übergangsbestimmungen für Inhaberinnen / Inhaber altrechtlicher BGS-Zertifikate Nachdiplomkurs Intermediate Care (NDK IMC)

Für Pflegefachpersonen, die ihre theoretische Weiterbildung innerhalb des NDK IMC vor dem Inkrafttreten der Mindestanforderungen der OdA Santé vom 22.11.2017 erfolgreich abgeschlossen haben, besteht die Möglichkeit, das eidgenössisch anerkannte Nachdiplomzertifikat Überwachungspflege zu erwerben.

Voraussetzung dazu ist, dass ihre Weiterbildung im 2012 oder aktueller erfolgte.
(OdA Santé. Mindestanforderungen Weiterbildung Überwachungspflege, Art.8.1 Übergangsbestimmungen. Bern, 22.11.2017)

Ab dem 15.12.2018 besteht die Möglichkeit ein eidgenössisch anerkanntes Nachdiplomzertifikat Überwachungspflege am BGS zu beantragen. Nach Eingang Ihres Antrags, wird Ihnen die Bearbeitungs- und Ausstellungsgebühr in Höhe von CHF 100.- in Rechnung gestellt. Nach Eingang der Zahlung wird ihr Antrag bearbeitet.

Diese Übergangsbestimmungen sind bis zum 22.11.2022 in Kraft. Später eingereichte Anträge können nicht mehr berücksichtigt werden.

Vorgehen zur Anerkennung altrechtlicher BGS-Zertifikate NDK IMC:

  • Schriftlicher Antrag an die Administration des Leistungszentrums Weiterbildung am BGS mittels offiziellem Formular „Antrag auf Ausstellung des Nachdiplomzertifikat Überwachungspflege für Inhaberinnen / Inhaber altrechtlicher Zertifikate NDK IMC“
  • Einreichung einer Kopie des BGS-Zertifikates NDK IMC
  • Schriftlicher Nachweis einer mindestens 12-monatigen beruflichen Tätigkeit zu 100 % auf einer Überwachungsstation, welche den Bedingungen gemäss Art.4.3 der Mindestanforderungen Weiterbildung Überwachungspflege der OdA Santé entspricht.

oder

  • Schriftlicher Nachweis einer mindestens 6-monatigen beruflichen Tätigkeit zu 100 % (bei kleineren Pensen verlängert sich die berufliche Tätigkeit entsprechend) auf einer Überwachungsstation, welche den Bedingungen gemäss Art. 4.3 der Mindestanforderungen Weiterbildung Überwachungspflege entspricht.
    und
    Nachweis der erfolgreich bestandenen Kompetenznachweise Überwachungspflege (Leistungsnachweise des Lernortes Praxis) oder anderweitiger schriftlicher praktischer Qualifikationen.

Anträge können an das Sekretariat des Leistungszentrums Weiterbildung am BGS (Mail: ruth.tscharner@bgs-chur.ch) eingereicht werden.

Antrag auf Ausstellung des Nachdiplomzertifikat Überwachungspflege
Formular Nachweis berufliche Tätigkeit