BGS Logo

Bilingualer Unterricht in der FaGe- und FaBe-Berufslehre

Das Ziel des bilingualen Unterrichtens ist, lernwilligen und lernfähigen Lernenden eine Erweiterung ihrer Sprachkompetenz zu ermöglichen, indem im Unterricht sowohl in deutscher als auch in englischer Sprache gearbeitet wird. In Graubünden als Tourismusregion ist es besonders wichtig, dass die Lernenden als künftiges Pflege- oder Betreuungspersonal sicher in englischer Sprache kommunizieren können.

In der Ausbildung zur Fachperson Gesundheit (FaGe) oder zur Fachperson Betreuung (FaBe) verfügen die meisten Lernenden über ausgeprägte kommunikative Fähigkeiten. Das BGS in Chur hat sich seit der Entwicklung dieser Berufe zum Ziel gesetzt, die Mobilität der Lernenden nach Abschluss ihrer Berufsausbildung zu fördern. Somit wird ihnen der Zugang zu einer fortführenden Ausbildung im pflegerischen oder sozialen Bereich erleichtert.

Mit dem Besuch von bilingualem Unterricht wird den Lernenden die Möglichkeit geboten, ihre Sprachkompetenz in Englisch zu erweitern und eine zusätzliche Herausforderung zur regulären Berufslehre wahrzunehmen.

Flyer Bilingualer Unterricht am BGS

Zur Blog-Übersicht

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen ein angenehmeres Surfen zu ermöglichen weitere Informationen

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen