BGS Logo

Schule

CAS-Arbeit Sorgenkind Altenpflege

Im Rahmen des Studiengangs MAS Gerontologie – Altern: Lebensgestatung 50+ erstellte die BGS-Berufsschullehrerin, Bigna Walser Niethammer, eine CAS-Arbeit mit dem Titel „Sorgenkind Gerontologie“. Diese finden Sie hier:
CAS-Abschlussarbeit „Sorgenkind Altenpflege“

Vorprojekt „Gesundheitsförderung am BGS – zukünftige Angebote und Entwicklungspotenziale“

Im Mittelpunkt eines laufenden Projekts am BGS stehen die Entwicklungspotenziale mit dem Schwerpunkt „Gesundheitsförderung und Prävention“. Der von Katja Hornung, BScN, Diplom-Pflegewirtin (FH) und Pädagogin am BGS ausgearbeitete Vorprojekt-Bericht finden Sie hier:
Bericht Vorprojekt

Schulinterne Projekte

Projektbericht HF-Studienreise nach Barcelona (2014)
Projektbericht HF-Studienreise nach Berlin (2013)
Projektbericht HF-Studienreise nach Amsterdam
Zu den Bildern

Massnahmen zur Milderung des Pflegepersonalmangels

Pflegeausbildung und Pflegepersonalmangel im Kanton Graubünden. Empirische Analysen, ökonomische Bewertung und Politikempfehlungen

Medienmitteilung: „Graubünden will drohendem Pflegepersonalmangel entgegentreten“

10 Massnahmen zur Milderung des Pflegepersonalmangels
Gesundheitspersonal in der Schweiz – Bestandesaufnahmen und Perspektiven bis 2020, eine Studie des Schweizerischen Gesundheitobservatoriums
Bericht EDV „Bildung Pflegeberufe“, März 2010

Forschungsprojekt „Männer in der Langzeitpflege“

Anfang 2014 hat das Institut Alter der Berner Fachhochschule das vom SBFI geförderte Forschungsprojekt „Männer in der Langzeitpflege“ gestartet. Als Praxispartner im Projekt mit eingebunden ist unter anderen das BGS, Chur.

Präsentation Forschungsprojekt
Medienmitteilung zum Forschungsprojekt „Männer in der Langzeitpflege“ vom 17. März 2015

 

SR DRS, Sendung vom Sonntag, 14. März 2010

Neubau

Medienmappe Grundsteinlegung
Zentraler BGS-Standort am Bahnof Chur
Bündner Regierung: Nutzungsanalyse

Personalmanagement

Bericht Personalmanagement
Kurzfassung Personalmanagement
Massnahmen zur Milderung des Personalmangels