BGS Logo

BGS-Kursprogramm 2018

Das Bildungszentrum Gesundheit und Soziales bietet eine breite Palette von Kursen, Workshops und Seminaren an. Werfen Sie einen Blick ins „BGS-Kursprogramm 2018“.

Titelbild

Unter der Rubrik „Weiterbildung nach Mass“ können Institutionen Inhouse-Schulungen bei uns buchen. Wenn immer möglich konzipieren wir massgeschneiderte Weiterbildungen vor Ort.

Ein vielfältiges Programm für Fachpersonen Betreuung und weitere Interessierte findet man in der Rubrik „Betreuung“. In Zusammenarbeit mit dem Gesundheitsamt Graubünden sind einige neue Angebote entstanden.

Im Bereich „Lehrgänge“ finden sich Vorbereitungslehrgänge zu eidgenössischen Berufsprüfungen. Neu ist die Subjektfinanzierung des Bundes, welche am 1.1.2018 in Kraft tritt. Sofern Teilnehmende der Vorbereitungslehrgänge die Berufsprüfung absolvieren, können die Kosten – unabhängig des Erfolges – vom Bund rückerstattet werden.

Unter dem Motto „Bisch fit im Pflegen und Betreuen?“ bietet das BGS verschiedene Austauschplattformen an, z.B. „BGS imPULS“. Sie dienen dem Austausch mit Autorinnen und Autoren oder Fachdozenten von interessanten Fachbüchern und bieten Inspirationen für sich und den beruflichen Alltag.

Die Broschüre kann kostenlos unter 081 286 85 34 oder info [at] bgs-chur [dot] ch bestellt werden oder online aufgerufen werden: Link BGS-Kursprogramm 2018

Zur Blog-Übersicht