BGS Logo

Katalogrecherche

Alle Medien der BGS-Bibliothek befinden sich im elektronischen Bibliothekskatalog des Bibliotheksverbundes Graubünden und können online recherchiert und bestellt werden.

Bibliothekskatalog Graubünden

Der grösste Teil unserer Medien ist im Bibliotheksverbund GR elektronisch erfasst.
Im Bibliotheksverbund Graubünden verzeichnen zur Zeit ca. 30 Bibliotheken ihre Medien. Darunter einige Schulbibliotheken. Jede Bibliothek hat ihre Schwerpunktsammlung.

BGS Bibliothek auf Facebook

Wenn Sie Ihr Medium in unserem Bibliothekskatalog nicht gefunden haben, empfehlen wir Ihnen die Suche in anderen Schweizer Bibliothekskatalogen. Das gesuchte, bzw. gefundene Buch können wir Ihnen mittels Fernleihe besorgen.


Andere Schweizer Bibliotheksverbünde

Nebis Verbund

Im Netzwerk von Bibliotheken und Informationsstellen in der Schweiz (NEBIS) haben sich rund 140 Bibliotheken von Hochschulen, Fachhochschulen und Forschungsanstalten aus allen Sprachregionen zusammengeschlossen. NEBIS ist Mitglied im Informationsverbund Deutschschweiz IDS


Swissbib

Gemeinsamen Zugang zu den Angeboten und Dienstleistungen von umfangreichen Beständen der Schweizer Hochschulbibliotheken und akademischen Einrichtungen.

Nationallizenzen über Swissbib button_neu

Schweizer Privatpersonen haben nun Zugriff auf die vollständigen Zeitschriftenarchive der Verlage Cambridge University Press, De Gruyter und Oxford University Press. Über zwei Millionen Artikel aus den Erscheinungsjahren 1770 bis 2015 stehen zur Verfügung.


Informationsverbund Deutschschweiz (IDS)

Der Informationsverbund Deutschschweiz (IDS) umfasst über 350 Bibliotheken aus der ganzen Deutschschweiz. Die fünf IDS-Kataloge verzeichnen zusammen um 17 Millionen Titelaufnahmen und über 26 Milionen Exemplare.


Systema bibliothekario ticinese (Sbt)

Il Sbt coordina 68 biblioteche suddivise in biblioteche pubbliche, biblioteche specializzate, biblioteche di conservazione, archivi e biblioteche scolastiche.


RERO Westschweizer Bibliotheksverbund

RERO, acronyme de REseau ROmand, désigne le réseau des bibliothèques de Suisse occidentale. RERO gère un catalogue collectif d’environ 220 bibliothèques au service des 50’000 étudiants des 4 universités romandes (Genève, Fribourg, Lausanne et Neuchâtel) et de quelque 280’000 lecteurs.


Kommentierte Liste der Schweizer Bibliotheken

Hier finden Sie eine kommentierte Linkliste zu Schweizer Bibliotheken, nebst einigen weiteren Verbindungen in die Bücher- und Bibliothekswelt.


Medizinische Bibliotheken

Medizinbibliothek Careum

Lern- und Informationszentrum für klinische Medizin und Pflege- und Gesundheitswissenschaften.


ZB Medizin

Die ZB MED ist die zentrale Fachbibliothek für Medizin, Gesundheit, Ernährung, Umwelt und Agrar für die Bundesrepublik Deutschland.


Charité

Charité ist eine gemeinsame Einrichtung von Freier Universität Berlin und Humboldt-Universität zu Berlin


Bibliotheksverbünde International

GBV – Gemeinsamer Bibliotheksverbund

Web-Portal des Gemeinsamen Bibliotheksverbundes der Länder Bremen, Hamburg, Mecklenburg-Vorpommern, Niedersachsen, Sachsen-Anhalt, Schleswig-Holstein und Thüringen. Der Verbundkatalog bietet Zugriff auf ca. 13,7 Mio. Titel mit mehr als 30 Mio. Besitznachweisen von über 400 Verbundbibliotheken.


Bibliotheksservice-Zentrum Baden-Württemberg

Sie haben für Literaturrecherchen Zugriff auf den Online-Katalog des Südwestdeutschen Bibliotheksverbundes Baden-Württemberg, Saarland, Sachsen (SWB) mit ca. 13 Mio. Titeln und rd. 49 Mio. Bestandsnachweisen von über 1.200 wissenschaftlichen und Spezialbibliotheken.


HBZ-Deutsche Bibliotheken online

Sehr umfangreiche Liste weltweiter Online-Kataloge. Aus dem bibliographischen Werkzeugkasten des Hochschulbibliothekszentrums Nordrhein-Westfalen (HBZ).


WEBIS

Überregionale Literaturversorgung durch Sondersammelgebietsbibliotheken, Zentrale Fachbibliotheken und Spezialbibliotheken.


Österreichischer Bibliothekenverbund

Der Österreichische Bibliothekenverbund ist der größte nationale Verbund universitärer, wissenschaftlicher und administrativer Bibliotheken des Landes. Über 60 Bibliotheken von 49 Trägerinstitutionen sind dabei. Der Gesamtkatalog weist 5,5 Mio.Titel auf.


Wissenschaftliche Bibliotheken in Österreich

Die Einstiegsseite zu österreichischen Organisationen aus Wissenschaft, Forschung, Bildung, Kunst und Kultur, sowie zu weiteren nützlichen Links auf Informationsquellen in Österreich.


Nationalbibliotheken

Schweizerische Nationalbibliothek

Sie finden hier alle Publikationen zu Schweizer Themen, vom Buch über die Zeitschrift bis zu Multimedia – dazu im Schweizerischen Literaturarchiv Nachlässe von Schriftstellerinnen und Schriftstellern. Ebenso finden Sie in der Graphischen Sammlung Fotografien und Plakate, Künstlerbücher, Portfolios, Editionen und Werke Schweizer Kleinmeister.


Deutsche Nationalbibliothek

Die Deutsche Nationalbibliothek ist die zentrale Archivbibliothek und das nationalbibliografische Zentrum der Bundesrepublik Deutschland. Sie hat die Aufgabe, lückenlos alle deutschen und deutschsprachigen Publikationen ab 1913 zu sammeln, dauerhaft zu archivieren, umfassend zu dokumentieren und bibliografisch zu verzeichnen sowie der Öffentlichkeit zur Verfügung zu stellen.


Österreichische Nationalbibliothek

Die ÖNB versteht sich als dienstleistungsorientiertes Informations- und Forschungszentrum, als herausragende Gedächtnisinstitution des Landes und als vielfältiges Bildungs- und Kulturzentrum.


Andere Nationalbibliotheken

Hier finden Sie eine Auswahl an anderen europäischen und aussereuropäischen Nationalbibliotheken.